Zu Beginn
 Begrüßung
 Der Betrieb
 Leistungen
 Grabpflege
 Grabgestaltung
 Dauergrabpflege
 Gartenservice
 Preise
 Preis Info
 Kontakt
 E-Mail
 Bürozeiten
 Adresse/Fon
 Anfahrt
 Impressum

Dauergrabpflege

Haben Sie sich schon einmal über folgende Fragen Gedanken gemacht?

  • Was wird mit meiner Grabstelle, wenn ich nicht mehr dafür sorgen kann ?
  • Was wird aus der Grabstelle, wenn mir etwas passiert?
  • Was geschieht, wenn sich meine Kinder um die Grabstelle kümmern sollen ?
  • Wie kann ich meine Kinder mit dieser Aufgabe entlasten?
  • Wie kann ich alles so ausgeführt haben, wie ich es mir selbst vorstelle ?
Dann sollten Sie unser Angebot über eine Dauergrabpflege wahrnehmen.

Link zur Dauergrabpflege

Durch einen Dauergrabpflegevertrag wird gewährleistet, dass für einen "bestimmten", vertraglich festgelegten Zeitraum die Pflege, die Bepflanzung sowie jede weitere individuelle Vereinbarung ausgeführt wird. Die Friedhofsgärtnerei Degenhardt, mit über 30 jähriger Erfahrung, bietet Ihnen an, die Pflege der Grabstelle und die jahreszeitliche Bepflanzung des Grabes auf eine von Ihnen festgelegte Dauer für Sie zu übernehmen. Die Treuhand-Gesellschaft für Dauergrabpflege verwaltet die von Ihnen eingezahlte Vertragssumme für die Laufzeit des Vertrages und kontrolliert uns als ausführende Friedhofsgärtnerei in unserer Tätigkeit.


Ihre Vorteile des Dauergrabpflegevertrages:
Sie haben schon zu Lebzeiten die Möglichkeit selbstvertraglich genauestens zu regeln, wie die Pflege ausgestaltet werden soll. Neben der regelmäßigen Pflege, haben Sie die Möglichkeit die Grabstelle zu Gedenk- und Feiertagen mit einem besonderen Blumenschmuck versehen zu lassen. Sie können zu heutigen Preisen einen Vertrag für die Zukunft abzuschließen.

Unabhängige Leistungskontrolle:
Die Dauergrabpflege wird durch die Dauergrabpflegegesellschaft als neutrale Stelle überprüft und kontrolliert!

Wie schließe ich einen Dauergrabpflegevertrag ab?:
1.Besuch bei der Friedhofsgärtnerei Degenhardt in Waltrop
2.Umfassende Beratung und Information und dann Einigung über Art und Umfang der Pflege
3.Festlegung der Laufzeit
4.Berücksichtigung von Aufarbeitungen (Aufgrund weiterer Beisetzungen oder bei Einsenkschäden, abhängig von der Laufzeit)
5.Berücksichtigung von sonstigen Arbeiten: (Beisetzungskosten / Lieferungen zu Gedenktagen / Einebnung)
6.Unterzeichung des Vertrages
7.Übermittlung des Vertragwerkes zur Treuhandstelle nach Dortmund (Gegenzeichnung als 3. Vertragspartner / finanzielle Abwicklung)